• 1

Sicher beim Umgang mit ELEKTROMOBILITÄT!

Die Qualität der Arbeit als entscheidender Faktor des unternehmerischen Erfolges hängt wesentlich mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Mitarbeiter am Arbeitsplatz zusammen. Demnach ist die Gewährleistung größtmöglicher Sicherheit am Arbeitsplatz auch ein Gebot wirtschaftlicher Vernunft.

Der Technologiewandel in der Automobilbranche bringt tiefgreifende Veränderungen mit sich und zwingt Unternehmen immer wieder zum Umdenken und Handeln.

Ob Schaffung von entsprechender Ladeinfrastruktur für die E-Mobilität oder Entstehung von Hochvoltarbeitsplätzen – die technische Transformation geht einher mit steigenden gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf die Betriebssicherheit und den Umgang mit gefährlichen Abfällen und Arbeitsmitteln. Eine gesamtheitliche Betrachtung der unternehmerischen Arbeitsprozesse ist dabei zielführend und erforderlich.

Ausgangspunkt beim sicheren Umgang im Bereich Elektromobilität ist die Beurteilung vorherrschender Risikopotenziale, auf deren Grundlage anschließend entsprechende Maßnahmen abgeleitet werden.

Neben der Anpassung der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) sowie der Überarbeitung von Brandschutzkonzepten zählen hierzu insbesondere auch der vorschriftsmäßige Umgang mit Ladeinfrastruktur sowie die sachgemäße Lagerung und Entsorgung von Lithium-Ionen-Batterien.

Schulungen und Unterweisungen kommen hierbei eine entscheidende Rolle bei der Sensibilisierung der Mitarbeiter zu.

UNSERE LEISTUNGEN



KONZEPT

Erarbeitung von Sicherheitskonzepten zur Einhaltung von Herstellervorgaben und gesetzlichen Anforderungen im Umgang mit Elektrofahrzeugen und im Speziellen mit Lithium-Ionen Batterien

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG

Beurteilung der vorherrschenden Risikopotenziale und Ableitung etwaiger Maßnahmen zu deren Reduzierung bspw. Ermittlung geeigneter PSA beim Umgang mit defekten Batterien sowie Lagervorschriften

SCHULUNGEN

Schulung zum korrekten Umgang mit Ladeinfrastruktur, Lithium-Ionen Batterien ebenso wie sachgemäßer Lagerung und Entsorgung

ORGANISATION BETRIEBLICHER BRANDSCHUTZ

Hilfestellung bei der Überarbeitung von Brandschutzkonzepten hinsichtlich Hochvoltarbeitsplätzen und deren Begleitung bei der Umsetzung.



IHR NUTZEN


 

  • Identifikation von sicherheitstechnischen Risikopotenzialen

  • Rechtskonformität im Bereich Arbeitsschutz

  • Verringerung der Eintrittswahrscheinlichkeit von arbeitsbedingten Gesundheitsschäden

  • Qualifizierte Mitarbeiter bei der Thematik Elektromobilität

  • Verringerung des Schadensrisikos für Ihr Unternehmen

BRAUN Energiedienstleistungen GmbH & Co. KG Am Mansbach 3, 69242 Mühlhausen | Fon +49 7253 / 9212 - 460 | info@braun-edl.de