• 1

Sie fragen sich, was AKTUELL im Mobilitätsbereich passiert?
Hier kommen die ANTWORTEN!

November

Förderprogramm Ladeinfrastruktur geht in Runde drei

Das Bundesverkehrsministerium veröffentlichte, den Aufbau von bis zu 10.000 Normal- und 3.000 Schnellladepunkten zu subventionieren. Der Fokus läge hierbei auf einem Lückenschluss im Ladenetz.

Für den Ausbau der Ladesäulen seien 70 Millionen Euro bereitgestellt. Ab sofort können die Anträge auf Fördergelder bis zum 20. Februar 2019 beantragt werden.

Neben dem Aufbau neuer Ladeinfrastruktur sei unter anderem auch die Aufrüstung oder die Ersatzbeschaffung von bestehender Ladeinfrastruktur förderfähig sowie die Ertüchtigung eines zum Ladepunkt gehörenden Netzanschlusses.

Zum Einsatz komme beim dritten Aufruf nun ein webbasiertes Standort-Tool zum Einsatz, welches Versorgungslücken im bundesweiten Ladenetz identifiziere und somit einen flächendeckenden Aufbau der Ladeinfrastruktur gewährleistet.

Bei Fragen oder wenn sie Hilfe bei der Antragsstellung auf Fördergelder benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter! Melden Sie sich einfach bei unseren direkten Ansprechpartnern Frau Braun unter der Telefonnummer 07253 / 9212 - 461 oder bei Herrn Langenbach unter der 07253 / 9212 – 467.

BRAUN Energiedienstleistungen GmbH & Co. KG Am Mansbach 3, 69242 Mühlhausen | Fon +49 7253 / 9212 - 460 | info@braun-edl.de